Aktuell

Frankfurter Verlegergespräche im Juni

Marion Victor und Oliver Schlecht (Verlag der Autoren) am 9. Juni im Frankfurter Literaturhaus

<!-- /* Font Definitions */ @font-face {font-family:"Franklin Gothic Book"; panose-1:2 11 5 3 2 1 2 2 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:swiss; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:647 0 0 0 159 0;} /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";} a:link, span.MsoHyperlink {color:blue; text-decoration:underline; text-underline:single;} a:visited, span.MsoHyperlinkFollowed {color:purple; text-decoration:underline; text-underline:single;} p.default, li.default, div.default {mso-style-name:default; mso-margin-top-alt:auto; margin-right:0cm; mso-margin-bottom-alt:auto; margin-left:0cm; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";} @page Section1 {size:612.0pt 792.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:36.0pt; mso-footer-margin:36.0pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} -->

(Frankfurt/M. 22.05.2009)  Das Literaturhaus Frankfurt setzt seine „Frankfurter Verlegergespräche" am Dienstag, 9. Juni, um 20 Uhr, fort mit Marion Victor und Oliver Schlecht, den Geschäftsführern des Verlags der Autoren.

 

Der Verlag der Autoren steht seit seiner Gründung 1969 für neues Theater und entwickelte sich zugleich zu einem für das deutsche Radio, Fernsehen und Kino wichtigen Vermittler von Drehbüchern und Hörspielen. Seit 1980 veröffentlicht der Verlag auch Bücher, vor allem aus dem Bereich der Darstellenden Künste.
Mehr als 300 Autoren und Übersetzer werden vom Verlag der Autoren vertreten, im Programm finden sich mehr als 1500 Theaterstücke, 700 Hörspiele und 500 Drehbücher. Einzigartig ist der Verlag auch auf andere Weise: Er hat sich seine wirtschaftliche Unabhängigkeit bewahrt, weil er den Autoren gehört. Und die sind es, die die unternehmerischen Prinzipien und die wirtschaftliche und programmatische Entwicklung des Verlags bestimmen.

Marion Victor und Oliver Schlecht erzählen im Gespräch mit Holger Ehling, welche speziellen Herausforderungen und Chancen diese besondere Verlagskonstruktion bietet und warum das Modell sich über 40 Jahre hinweg so erfolgreich bewährt hat.

 

Die Frankfurter Verlegergespräche sind eine Initiative von Holger Ehling Media in Kooperation mit dem Literaturhaus Frankfurt.

 

Ort: Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt

Zeit: 09.06.2009, 20:00 Uhr

Eintritt:  FREI

Anfahrt: S-Bahn 1/6/8/9 – „Ostendstr.“; U-Bahn 6/7 -  „Zoo“; Straßenbahn 14 – „Hospital zum hl. Geist“; Bus 30/36 - „Schöne Aussicht“; Parkmöglichkeit: Bildungszentrum Ostend, Sonnemannstr. 13

 

Kontakt:

Best for Books -
Holger Ehling Media

Holger Ehling

Tel.: 069 6062 9915

Fax: 069 6062 9992

info@ehlingmedia.com

 

Literaturhaus Frankfurt

Kristina Koehler

Tel.: 069 7561 8411

Fax: 069 7561 8420

koehler@literaturhaus-frankfurt.de

 

Verlag der Autoren
M. Victor / O. Schlecht

Tel.: 069 238 574 
Fax: 069 2427 7644

victor@verlag-der-autoren.de