Aktuell

Holger Ehling kommuniziert für die Büchergilde Gutenberg



Frankfurt/Main, 30.8.2019 – Holger Ehling (58) übernimmt zum 1. September die Unternehmenskommunikation der Büchergilde Gutenberg. Er folgt auf Laura Franz, die das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlässt. Ehling ist Journalist und Sachbuchautor, hat als Reporter u.a. aus Afrika und Lateinamerika berichtet, war Korrespondent in London und Kommunikationschef der Frankfurter Buchmesse. Er ist Kolumnist der Fachmedien BuchMarkt und Schweizer Buchhandel und Mitarbeiter bei Langendorfs Dienst. In der Vergangenheit hat er neben seiner Autorentätigkeit immer wieder strategische Beratungsaufgaben für Verlage, Medienunternehmen und Messen übernommen und diverse Fachveranstaltungen entwickelt.

 

Die Büchergilde Gutenberg wurde 1924 ins Leben gerufen. Sie ist eines der traditionsreichsten deutschen Verlagsunternehmen und lebendige Buchgemeinschaft in einem. Bis heute steht sie für besondere Bücher, anspruchsvoll im Inhalt wie in der Ausstattung, zusammengestellt in einem sorgsam kuratierten Programm, das komplettiert wird durch exklusive Drucke, ausgesuchte Filme und Tonträger sowie literarische Reisen. Für ihre Buchgestaltung wurde sie vielfach ausgezeichnet. Seit 2015 ist die Büchergilde auch Genossenschaft.

 

Kontakt:

Holger Ehling | Unternehmenskommunikation
Büchergilde Gutenberg Verlagsgesellschaft mbH | Stuttgarter Straße 25-29 | 60329 Frankfurt
T 069 27 39 08-52 | M 0160 9795 9359 | E ehling@buechergilde.de | www.buechergilde.de